Nach Toronto sind wir in die Hauptstadt von Kanada gefahren: Ottawa! Eine hübsche Stadt, die insbesondere mit ihren Regierungsgebäuden Eindruck schindet. Unsere Unterkunft hatten wir allerdings in Gatineau, einer Stadt in Quebec welche direkt an Ottawa, gelegen in Ontario, grenzt. Normalerweise nichts spannendes, allerdings haben beide Provinzen unterschiedliche Amtssprachen, so dass man sich erst einmal an Französisch gewöhnen muss, sobald man die Brücke überquert hat 🙂

Die meisten Regierungsgebäude sind in Ottawa kostenlos zu betreten. Allerdings muss man sich zumindest für die spannenden Touren/Gebäude vorher kostenlose Tickets besorgen. Zumindest für den Freedom Tower haben wir welche ergattert. Von dort hat man eine tolle Aussicht auf die ganze Stadt. Zum Glück spielte das Wetter auch mit, so dass man eine schöne Weitsicht hatte. Ein Kurzbesuch in Ottawa kann man auf jeden Fall gemacht haben!